VfB Alkonia Hüttigweiler - SF Güdesweiler 2:0

Fünfter Sieg im fünften Spiel

 

Auch das fünfte Spiel in Serie wurde erfolgreich gestaltet. Gegen SF Güdesweiler konnte man sich mit 2:0 durchsetzen. Bereits nach sechs Minuten hatte unser Spieler Wajdi Moumni die Chance zur Führung, sein Schuss aus knapp 20 Metern ging knapp übers Tor. In Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unser Torhüter Max Ziegler wurde das ein oder andere Mal gefordert und war zur Stelle. Somit ging es torlos in die Halbzeit.

 

Kurz nach Wiederanpfiff erzielte der überragende Wajdi Moumni mit einem sehenswerten Schuss aus halbrechter Position die 1:0 Führung. Danach war man die klar überlegene Mannschaft, mehrere gut herausgespielte Tormöglichkeiten blieben jedoch ungenutzt. In der 63. Minute erzielte unser Stürmer Yannick Wendels nach einem super Pass von unserem Kapitän Jannis Maas den hochverdienten Endstand zum 2:0.

 

 

Aufstellung:
Ziegler Maximilian, Wilhelm Maximilian, Schmit Marco, Dirnberger Jan, Wilhelm Daniel, Schmidt Pascal, Maas Jannis, Wendels Yannick (78. Scharding Julian), Salm André, Schorr Nico (53. Schorr David), Moumni Wajdi (89. Hesch Christopher).

 

-

 

VFB ALKONIA HÜTTIGWEILER II - SC EIWEILER II 13:0

 

Schützenfest gegen Eiweiler 2

 

Nach den schlechten Ergebnissen der letzten Woche hatte man heute SC Eiweiler 2 zu Gast. Unsere Mannschaft kam super in die Partie und Philipp Rudigier erzielte bereits in der ersten Spielminute das 1:0. Danach war man klar die überlegene Mannschaft und man erarbeitete sich eine Reihe von Torchancen. In der 16.Minute erzielte Julian Scharding nach schöner Vorarbeit von Dennis Nicklas das 2:0. Eine Minute später erhöhte David Schorr nach einer schönen Einzelaktion auf 3:0. Danach spielte sich unsere Truppe in einen „Rausch“ und fast jeder Angriff wurde mit einem Tor belohnt. Julian Scharding und Himri Ibrahim erzielten in der 28. Minute und 30. Minute das 4:0 und 5:0. Kurz vor der Pause erhöhten Marc Leist und wiederum Julian Scharding auf 7:0. So ging es in die Halbzeit.

 

Nach der Pause war unsere Mannschaft weiter hoch überlegen und erzielte noch weitere sechs Tore. In der 50.Minute erhöhte Philipp Rudigier auf 8:0, in der 60. Minute schoss Himri Ibrahim das 9:0 und der eingewechselte Tim Dirnberger machte es zweistellig. Marc Leist, Daniel Naumann und Tim Dirnberger  setzten den Schlusspunkt. So endete das Spiel 13:0 gegen überforderte Gäste.

 

Das nächste Spiel unserer zweiten Mannschaft ist kommenden Sonntag gegen SV Urexweiler /Marpingen. Anstoß ist um 13:15h in Urexweiler.

 

 

Aufstellung:
Friedrich André , Nicklas Dennis, Schnur Tobias, Ankerstein Maximilian, Schaller Marco, Schorr David (45. Dirnberger Tim), Himri Ibrahim, Naumann Daniel, Rudigier Philipp (63. Rath Raphael), Leist Marc, Scharding Julian (45. Ankerstein Christian).