VFB Alkonia Hüttigweiler - SV Humes 1:0

Heimsieg gegen SV Humes

 

Das Spiel begann zäh, beide Mannschaften hatten kaum Tormöglichkeiten. Nach 18 Minuten hatten wir die große Chance zur Führung, nach einem Eckball von Wajdi Moumni kam unser Spielertrainer Marco Schmit frei zum Kopfball. Leider flog der Ball knapp übers Tor. Danach passierte im ersten Durchgang nicht mehr viel. So ging es torlos in die Halbzeit.

 

Nach der Pause machte unser VfB mehr Druck. Nach 50 Minuten kam der eingewechselte Nico Schorr aus knapp 20 Metern frei zum Schuss, den aber der Gästetorwart klasse parierte. In der 65. Minute führte dann der beste Angriff des Spiels zum Tor des Tages. Nach einem schönen  Doppelpass zwischen Daniel Wilhelm und Yannik Wendels drang Yannik in den Strafraum ein und legte den Ball mustergültig auf Daniel Wilhelm zurück. Der musste aus kurzer Distanz den Ball nur noch über die Linie drücken. Mit 1:0  im Rücken zog sich unsere Truppe weiter zurück und man brachte die knappe Führung über die Zeit.

 

Das nächste Spiel ist nächsten Sonntag in Alsweiler, Anstoß ist um 15 Uhr.

 

 

Aufstellung:
Ziegler Maximilian, Hesch Christopher (68. Wilhelm Max), Endres Markus (46. Schorr Nico), Schmit Marco, Schorr David, Dirnberger Jan, Wilhelm Daniel, Schmidt Pascal, Wendels Yannik, Salm André, Moumni Wajdi (88. Nicklas Dennis).

 

-

 

VFB ALKONIA HÜTTIGWEILER II - SV HUMES II 0:2

 

Niederlage gegen SV Humes 2

 

Leider musste man auch heute wieder auf eine Reihe von Spielern verzichten, so dass man erneut auf Akteure der AH zurückgreifen musste. Hier möchten wir uns recht herzlich bei Klaus-Jürgen Backes und Martin Ludwig bedanken, die zudem auch eine sehr engagierte Leistung zeigten. Bereits in der Anfangsphase war Humes die bessere Mannschaft und ging bereits nach zwei Minuten durch Steven Uhrhan mit 0:1 in Führung. Auch in der Folgezeit blieb Humes überlegen und erzielte in der 30. Minute die 0:2 Führung. Torschütze war erneut Steven Uhrhan. Nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld lief er alleine aufs Tor und vollstreckte eiskalt. So ging es mit 0:2 in die Halbzeit.

 

Nach der Pause kam unsere Elf etwas besser ins Spiel, ohne sich jedoch klare Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Die beste Chance hatte Julian Scharding, nach einer schönen Flanke von Dennis Nicklas  kam er frei zum Kopfball, der Ball ging aber am Tor vorbei. Auch Humes hatte noch die ein oder andere Tormöglichkeit, die unser Torwart André Friedrich aber entschärfen konnte. So blieb es bei der verdienten 0:2 Niederlage.

 

Das nächste Spiel unserer zweiten Mannschaft ist kommenden Sonntag gegen Alsweiler 2. Anstoß ist um 13:15 Uhr in Alsweiler.

 

 

Aufstellung:
Friedrich André, Nicklas Dennis (82. Schreiner Nicholas), Schaller Marco, Zewe André, Schreiner Nicholas (35. Ludwig Martin), Ankerstein Christian, Keller Björn (53. Backes Jürgen), Schmit Kevin Tobias, Leist Marc, Rudigier Philipp, Scharding Julian.